Zurück

Was bedeutet intermittierende Katheterisierung?

Die intermittierende Katheterisierung ist die wiederholte Entleerung der Blase durch einen dünnen Einmalkatheter. Es ist eine einfache und drucklose Methode, die Blase schonend zu entleeren. Je nach Trinkmenge muss diese normalerweise vier- bis sechsmal täglich durchgeführt werden.

Was ist bei der intermittierenden Katheterisierung besonders zu beachten?

Die Anwendung eines Einmalkatheters zur Entleerung der Blase muss aseptisch erfolgen. Das bedeutet*:

  • Verwendung steriler Materialien (Katheter)
  • Waschen des Genitalbereichs und Desinfizieren der Harnröhrenöffnung
  • Verwendung eines sterilen Gleitmittels oder einer sterilen Kochsalzlösung für die hydrophile Beschichtung
  • Aseptisches, berührungsfreies Einführen des Katheters

Wie wird die intermittierende Katheterisierung durchgeführt?

Die Anwendung eines Blasenkatheters muss aseptisch erfolgen, insbesondere bei einer vorbestehenden Blasenlähmung. Aseptisch bedeutet, dass sterile Materialien verwendet, der Harnröhreneingang desinfiziert, ein steriles Gleitmittel oder eine sterile Kochsalzlösung für die hydrophiler Beschichtung verwendet und der Katheter aseptisch und berührungsfrei eingeführt werden muss. Es wird unterschieden zwischen der (intermittierenden) Katheterisierung, welche durch andere Personen wie Eltern, Verwandte oder Pflegepersonal durchgeführt wird, und der Selbstkatheterisierung, die der Anwender selbst durchführt. Bitte beachten Sie: Ein Katheter darf nur einmal verwendet werden.

Wie oft muss eine intermittierende Katheterisierung durchgeführt werden?

Die Häufigkeit hängt von der täglichen Flüssigkeitsaufnahme ab, da diese die tägliche Urinausscheidungsmenge bestimmt. Normalerweise wird die Blase bei der intermittierenden Katheterisierung 4 bis 6 Mal pro Tag entleert.

Anfangs kann die Blasenkatheterisierung nach Zeitplan durchgeführt werden. Mit etwas Erfahrung weiß der Anwender dann von selbst, wann die Blase entleert werden muss.

Die vorliegenden Informationen sind kein Ersatz für einen Arztbesuch und das aufmerksame Lesen der Gebrauchsanweisung.

(*) EAUN-Leitlinien „Catheterisation urethral intermittent in adults”, 2013

© 2021 Teleflex Incorporated. All Rights Reserved.
Teleflex